Das war die Jahreshauptversammlung 2019

2019-10-28T10:38:20+00:00 Allgemein|

37. Jahreshauptversammlung des SV –Weißenstein

Die alljährliche Versammlung fand heuer am Sonntag, dem 20.10.2019, wie immer um 17:00 Uhr im Kulturhaus von Weißenstein statt.

Nach einer einleitenden Begrüßung und Danksagung unseres Obmannes Anton Sandrieser jun. und einer Rede des Präsidenten und Sportreferenten Hermann Moser wurde den Zuschauern ein von Udo Sandrieser geschnittenes Video vom Kinderschikurs Ochsengarten 2019 vorgeführt. Das Publikum freute sich sehr über diese nette Erinnerung des heurigen Schikurses im Ochsengarten.

Eine Vorführung der Kinder und Trainer der Sektion Judo folgte. Dies ist immer wieder ein Highlight für Jung und Alt. Danach folgten Berichte des Obmannes und der einzelnen Sektionen unseres Sportvereines. Dazwischen war auch Platz für ein flottes Video von Michael Babitsch, der uns einen tollen Eindruck der Schikurse unserer älteren Kinder vermittelte. Der Bericht des Kassiers wurde natürlich auch vorgetragen und danach die anstehenden Neuwahlen durchgeführt. Dies war das einstimmige Ergebnis:

Präsident: Moser Hermann

Obmann: Anton Sandrieser jun.

Obmann Stellvertreter: Waltraud Dorrek, Patricia Seidler

Obmann Sektion Alpin: Klaus Kofler

Stellvertreter: Dorrek Felix, Moser Raphael

Kassier: Moser Silvia

Kassier Stellvertreter: Duller Susanne

Schriftführer: Freislich Evelyn

Stellvertreter: Krettler Gudrun

Kassaprüfer: Sandrieser Peter, Gruber Renate

Stellvertreter: Johanna Granitzer

Mitgliederverwaltung: Zimmermann Walter, Patricia Seidler

Kampfrichter: Zimmermann Walter, Madritsch Andreas

Robert Engelmeier und Elke Sandrieser legten heuer die Funktion des Kassenprüfers zurück. Wir danken ganz herzlich für ihre jahrelange Arbeit für unseren Verein!

Weiters legte Thomas Rainer sein „Kind“, die Schikursorganisation, schweren Herzens nieder. 35 Jahre lang organisierte er mit Leib und Seele viele unserer Kurse, besonders hervorzuheben ist der von ihm seit Jahren geleitete Kinderskikurs. Herzlichen Dank dafür!

Geehrt wurde auch Moser Marlies, da sie seit 1988 überall, wo sie gebraucht wurde, mitgeholfen hatte. Dies reichte zum Beispiel vom Kassieren der Clubbeiträge bis zum Teeausschenken bei unseren Schikursen. Vielen Dank, liebe Marlies!

Toni bedankte sich bei seinem Team für die hervorragende Leistung des gesamten Vereins und beendete den offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung. Er stellte fest: Nur gemeinsam sind wir stark!

Am Ende fand die heißersehnte Verlosung der vielen wertvollen Sachpreise statt, auf die speziell unsere Jüngsten schon gespannt warteten. Mit viel neuen Informationen rund um den SV-Weißenstein, sowie den tollen gewonnen Preisen verließen die Anwesenden den Saal – mit der Vorfreude auf eine unfallfreie Schi- und Snowboard-Saison 2019/20.